TELETRADER News
5/6, 12:11 PM (Source: TeleTrader)
more TeleTrader news

Nagel: EZB hat kaum noch Zeit zum Handeln

Der Präsident der Deutschen Bundesbank, Joachim Nagel (im Bild), warnte am Freitag auf einer Konferenz der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, dass sich das „Zeitfenster für die Europäische Zentralbank (EZB) schließt“ und bezog sich dabei auf eine Entscheidung über die Zinssätze.

Nagel betonte, dass er „das Argument, dass die Geldpolitik wegen des Wirtschaftswachstums zurückhaltend sein sollte“, nicht kaufe. Er fügte hinzu, dass „die derzeitige Inflation zu hoch ist“ und dass „die EZB mit der Normalisierung der Politik weitermachen muss.“

Der Präsident der Deutschen Bundesbank äußerte sich optimistisch über den Schritt, den die EZB machen wird, und betonte, dass er nicht glaube, dass die Wirtschaft in eine Rezession fallen werde- Er fügte jedoch hinzu, dass er eine „viel schwächere Wachstumsrate“ sehe.

Baha Breaking News (BBN) / TatN